Bommel vom Hartwaldrücken

Mein Herrchen ruft immer Bommel, dann bin ich wohl nicht der Frodo. Mein Wurftag ist der 12.12.2020. Acht Wochen später bin ich bei meiner Familie eingezogen und habe sie seitdem fest im Griff, auch wenn sie glaubt, es sei umgekehrt.

Herrchen meint, ich sei ein Zauberkünstler, weil ich so viele Menschen, die uns begegnen, zum Lächeln bringe. Über mich hat er viele neue Bekanntschaften geschlossen in der Nachbarschaft, im Englischen Garten und auf den Hundeübungsplätzen.

Am liebsten tobe ich mit Don und Anderl auf dem Dienstagspaziergang. Baden mag ich nicht, ich bevorzuge eau du étang à canards. Abends mit Herrchen auf dem Sofa zu kuscheln, ist auch ok. Aber das Dackelleben ist nicht immer ein Wunschkonzert, der Dachshund muss auch an seine Karriere denken. Im Moment versuche ich mich als Begleithund zu qualifizieren. Drückt mir die Daumen, man sieht sich.

Euer Bommel